Es war einmal vor langer Zeit …

… da eröffnete ein tapferer Tischler in Wien die ERSTE ÖSTERREICHISCHE TURN- UND SPORTGERÄTEFABRIK. Es war das Jahr 1848. Im gleichen Jahr wurde ein gewisser Franz Joseph I Kaiser von Österreich.

Die Turngeräte die dieser Hr. Plaschkowitz baute, dürften nicht so schlecht gewesen sein. Warum? Jeder wollte sie haben. Die Tiroler Volksschule genauso, wie das Wiener Gymnasium. Und so kam es, dass seit damals tausende Turnsäle in Österreich und auch in Europa mit Plaschkowitz Turngeräten – oder kurz PLATURN – ausgestattet wurden.

Über die Jahre haben sich natürlich die Geräte und auch die Produktionsmethoden verändert. Die Liebe zum Produkt und zum Land Österreich sind aber gleich geblieben. Es werden nämlich noch immer alle Geräte ausschließlich in Österreich produziert. Und seit ein paar Jahren aus 100% nachhaltig gewonnenem Holz. PEFC heißt das dann. Die Maschinen sind größer geworden und werden mittlerweile von einem Computer gesteuert. Und der macht das auf 0,01 mm genau. Wie viel das ist? Total winzig klein – und davon die Hälfte.

Vor kurzem haben wir uns gefragt: „Warum bekommen eigentlich nur die großen Kinder die Turngeräte aus Österreich?“ Und weil wir das nicht beantworten konnten, bauen wir Geräte jetzt auch für die kleinen Kinder. PLATURN FOR KIDS eben – oder einfach PLAKI.

© 2018 Copyright Plaki. Home. Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen. Impressum. Datenschutz.